StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Into the Dark

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Zeitumkehrer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 22.02.12

BeitragThema: Into the Dark   Do Jun 14, 2012 1:24 pm

INTO THE DARK

If heaven and hell decide that they both are satisfied
Illuminate the no's on their vacancy signs
If there's no one beside you when your soul embarks
Then I'll follow you into the dark


116 Jahre, diese Zeit war einem der größten Magier der Zaubererwelt unter den Sterblichen gegönnt gewesen, ehe er auf tragische Weise verschied. Ein jeder kannte ihn: Albus Dumbledore. Für einige Minuten hielt die Welt der Magie und Zauberei den Atem an. Die einen aus Entsetzen, Trauer, Fassungslosigkeit … andere wegen des ewig herbei gesehnten Wunsch, diesen Mann zu vernichten und das Ziel endlich erreicht zu haben. Sogar im Tod bleibt er ein immer währendes Rätsel und auch die Art wie er gestorben sein soll, so gibt es Gerüchte über Gerüchte. Die Tageszeitungen sind gepflastert mit großen Schlagzeilen über die angebliche “wahre“ oder “offizielle“ Geschichte des Todes des verstorbenen Schulleiters von Hogwarts. Versteckt im Dunkeln, an sein Versprechen gebunden, verhindert durch die Zauber seines Mentors, wurde Harry Potter Augenzeuge der Geschehnisse auf dem Astronomieturm. Eine schwere Bürde und doch warten auf ihn und die restliche Zaubererwelt noch schwere Zeiten... dunkle Zeiten. Denn nun ist nichts mehr, wie es einmal war...


HOGWARTS

Einst zählte das uralte Schloss zu einer der sichersten Orte im magischen Großbritannien und vielleicht sogar der Zauberwelt. Ganze Generationen von Familien fanden hier als Kinder ein zweites Zuhause, eine lehrreiche Schule, Freunde aber auch Feinde fürs Leben. Dennoch stets wohlbehütet durch die Lehrer und insbesondere Albus Dumbledore. Die Monate nach seinem Tod hüllten diesen Ort jedoch in Schatten. Jene Dunkelheit, die auch weiterhin auf dem Vormarsch war um die Macht in der Zaubererwelt zu stabilisieren und auszudehnen, hatte nun diese heiligen Hallen betreten und mittlerweile scheint Hogwarts nicht nur was bestimmte Schüler betrifft sondern gleichermaßen Lehrer „faul bis ins Mark“. Dunkle Mächte gieren nach dem kostbarsten was Hogwarts seit jeher zu hüten versuchte, unschuldige Kinder. Furcht und Begeisterung bilden hier eine beängstigende und doch sehr wirksame Kombination. Und bringt man ein 5. Haus in Hogwarts hervor: “Serpentigena“, meist findet man dort nur die Sprössling der Anhänger des Dunklen Lords und entsprechend legt man Wert darauf, diese halben Kinder schon in Schwarzer Magie zu unterrichten und ihnen die Weichen zustellen, für ihr späteres Todesserleben.

ÜBERALL & NIRGENDWO

Während sich die tapferen Widerstandskämpfer von dem Verlust einer ihrer Mitstreiter und Freunde erholen müssen, schart der Dunkle Lord immer mehr und mehr Anhänger um sich. Getrieben von Rachegelüsten kann er zwar Genugtuung in Dumbledores Tod finden, sein Ziel jedoch ist noch nicht erreicht. Und so nahte Harry Potters Geburtstag der alles veränderte. Denn nun trägt der-Junge-der-überlebt-hatte nicht mehr die schützende “Spur“ auf sich, nun gilt es sich umso mehr vor Voldemort und seinen Häschern in Acht zu nehmen. Verstecken will und kann Harry sich jedoch nicht, denn er hat etwas zu Ende zu bringen, etwas, dass er mit seinem verstorbenen Mentor begonnen hatte und hoffentlich das Ende und den Tod von Voldemort bedeuten würde. Der Schwarzmagier ahnt bereits von der Gefahr, die von dem Jungen und dessen Wissen ausgehen könnte und ergreift Gegenmaßnahmen. Harry gelingt es letztlich von Hogwarts zu fliehen und kommt vorerst in einem Versteck des Orden des Phönix unter gemeinsam mit seinen beiden besten Freunden Ron Weasley und Hermine Granger. Dort wird das Trio schon bald etwas erhalten, dass sehr nützlich sein wird. Indes formiert sich der Orden gestärkt mit einigen neuen Mitgliedern neu und versucht weiterhin tapfer die Dunkelheit zurückzutreiben, welche sich wie ein hinterhältiges Gift durch Welt der Magie und Zauberei zieht.




Gut oder Böse? Kann man die Welt einfach in Schwarz oder Weiß trennen? Hat nicht jeder seine gute und seine böse Seite? Ein Sturm kommt auf... und der Krieg wird beginnen, sobald die Schlachtlinien gezogen sind. Auf welcher Seite wirst du stehen? Schlummert in dir ein Kämpfer für die reine Erhaltung der Magie ohne Einflüsse von nichtmagischen Menschen? Oder bist du tapfer genug der verführerischen, dunklen Seite zu entsagen und schlägst dich auf die Seite der Widerstandskämpfer?

E C K D A T E N

    » Wir sind ein Harry Potter - RPG
    » Freigegeben ist das RPG und Forum für Spieler ab 16 Jahren
    » Unsere Handlung spielt z.Zt. Ende des Jahres 1997
    » Harry und seine Freunde haben das 7. Schuljahr begonnen
    » das Trio wird sich jedoch bald einer weit aus wichtigeren Aufgabe stellen müssen
    » Ein 5. Haus wurde in Hogwarts eingeführt um die Todesser mit neuen Rekruten zu versorgen
    » viele Lehrer wurden einfach von ihren Ämtern enthoben und so gibt es viele neue Gesichter auch bei den Lehrern unter ihnen auch Todesser
    » Indes werden die Geschicke der Schule von Severus Snape gelenkt, der zum neuen Schulleiter ernannt wurde
    » Bei den immer wieder auftretenden Kämpfen zwischen Anhängern des Dunklen Lords und deren Feinden kommt es zu vielen Opfern
    » Madam Rosmerta wurde von den Todessern Gualtiero Vilmos und Bellatrix Lestrange ermordet


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ttom.forumieren.com
 

Into the Dark

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Dark Hunter ( & ihre Geschichte... )
» Dark Hunter Bücher von Sherrilyn Kenyon
» Harry Potter - Someone's in the dark!
» Dark Curse
» I`ll Show You The Dark Side und Vader (Crew)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-